Überspringen zu Hauptinhalt
+49-2256-1477 info@fjordzucht.de
WillkommenWelcomeBienvenueBienvenidoWelkom
Willkommen Willkommen Willkommen

Wir, Aneta und Gerd Altmeier, betreiben in der Voreifel (Rheinland) eine kleine aber feine Fjordpferdezucht. Unabhängig voneinander haben wir schon vor mehr als 20 Jahren die Qualitäten der Fjordpferde schätzen gelernt. In unserem Stall stehen zwei Stammstuten die auf der Grundlage hessischer Linien gezogen sind.

Bei uns zählt nicht Quantität, sondern Qualität. Deshalb lassen wir auch nur so viel Decken, wie wir auch noch gut versorgen können, denn wir legen besonderen Wert auf eine sehr gute und artgerechte Aufzucht.

Ein weiterer wichtiger Aspekt, der uns sehr am Herzen liegt ist die Ausbildung und Erziehung. Unsere Pferde sind geritten und gefahren. Jungpferde sollen schon rechtzeitig das 1×1 der Pferdegrundschule lernen, dann fällt später alles viel leichter.

Auf unserer Homepage finden Sie allgemeine Informationen zur Rasseentwicklung und dem Zuchtziel, sowie spezielle Informationen zur Farbvererbung. In unserem Blog halten wir Sie immer auf dem Laufenden. Unsere Deutschlandkarte mit den Deckhengst-Stationen ist unseres Wissens einmalig.

Letzte Neuigkeiten
06Jan 12

29. April 2011

Skjomi und Skjöran sind heute auf ihre große Sommerweide umgezogen. Linea wird weiterhin regelmäßig auf die Stutbucheintragung am 27. Mai in Erbach vorbereitet. Bisher hat sie alles erlernte schnell begriffen, ist als Handpferd im Schritt und trab dabei und sehr cool. Des Weiteren warten wir nach wie vor auf das Fohlen von Lina , aber sie wird wohl noch eine Weile brauchen.

Mehr
06Jan 12

05. März 2011

Linea wird nun an das Handpferdereiten gewöhnt. Unsere erste Einheit klappte vorbildlich. Ende März werde ich mit Marlen einen Doppellongenlehrgang besuchen.

Mehr
06Jan 12

11. Februar 2011

Es gibt in der Bildergalerie viele neue Fotos aus den letzten schönen Sonnentagen. Linea wird langsam an das "Arbeiten" gewöhnt. Sie wird dies jahr in Erbach zur Stutbucheintragung vorgestellt. Bis dahin muss sie noch ein wenig was lernen und "Bauch-weg-Training" machen. Marlen wird derzeit regelmäßig geritten. Sie macht unheimlich viel Spaß und begeistert mich durch ihre Rittigkeit, obwohl ihr bisheriger Ausbildungsstand durch die vielen Trächtigeiten nicht besonders hoch ist. Vor allem ist sie ganz leicht "in der Hand". Skjöran und…

Mehr
An den Anfang scrollen